Gemeinde Unterreit
Gemeinde Unterreit > Allg. Ortsinformationen > Wappen

 

 

 

 

Wappenbeschreibung

Geteilt von Silber und Grün, oben ein durchgehendes rotes Balkenkreuz, dessen

Längsbalken mit einem silbernen Pfeil belegt ist, unten ein silbernes Andreaskreuz,

das mit einer goldenen Rose mit rotem Butzen belegt ist.

 

 

Wappengeschichte

Die Gemeinde Unterreit wurde 1971 aus den bis dahin selbstständigen Gemeinden

Elsbeth, Grünthal und Wang neu gebildet. Das Gemeindewappen enthält Symbole,

die auf die territoriale Zusammensetzung verweisen. Das rote Balkenkreuz oben

steht für die Georgskirche in Wang, das Andreaskreuz unten für das Patrozinium der

Kirche von Grünthal, die dem Andreaskreuz aufgelegte heraldische Rose für die

Kirchenpatronin Elisabeth der Wallfahrtskirche in Elsbeth. Die Rose ist zugleich ein

Element aus dem Familienwappen der Grafen von Törring (drei Rosen) und erinnert

an die historische Rolle der Adelsfamilie als bedeutende Grundherrschaft im

Gemeindegebiet. In der Kirche von Wang sind Wappensteine der Törring erhalten.

Der dem Balkenkreuz aufgelegte Pfeil ist als Attribut des Jagdpatrons Sankt Ägidius

zu deuten, dem die Grafen von Kling in ihrem Jagdgebiet Unterreit 1318 eine Kirche geweiht haben.

 

 

Wappendaten

Wappenführung seit:        1986

Rechtsgrundlage:             Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der

Regierung von Oberbayern

Beleg:                             Schreiben der Regierung von Oberbayern vom 13.10.1986

 

Elemente aus Familienwappen von Törring

 


Öffnungszeiten:

 

Geschäftsstelle in Gars:

Montag - Freitag:

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag:

13:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Aussenstelle Unterreit:

Montag - Freitag:

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag: geschlossen



 

Online-Bürgerbüro

 

 

Informationen

für Glasfaser in Unterreit




Gemeinde Gars am Inn - Hauptstraße 3 - 83536 Gars am Inn | Telefonnummer: +49 (0) 8073 / 9185 - 0 | info@gars.de