Markt Gars a. Inn
Markt Gars a. Inn > Allg. Ortsinformationen > Ortsteile > Gars-Bahnhof

Gars Bahnhof liegt auf den terrassenförmigen Ausläufern der letzten Eiszeit. Erste, noch heute sichtbare Ansiedlungen: Thal - Das Kirchlein in Thal, dessen genaue Entstehungszeit nicht bekannt ist, dürfte aber mindestens so alt sein wie die Gründung des Klosters in Gars am Inn. Im Jahr 924 (17 Jahre nach dem Einfall der Ungarn) wurde Thal zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Erzbischof Odalbertus übergab durch seinen Anwalt Alfred unter anderem die Orte Garoz (Gars) und Tale (Thal) an seine Ehefrau Rihinia.

Der Ortsteil Gars Bahnhof entstand durch den Bau der Bahnlinie von Rosenheim nach Mühldorf am Inn mit dem 3 km vom Markt Gars am Inn entfernt gebauten Bahnhof Gars am Inn bei Km 40,4 der Ostbayernbahn AG. Die Einweihung fand nach mehr als 6-jähriger Planungs- und Bauzeit am 01. Mai 1876 statt.

Das erste bekannte Gehöft in Gars Bahnhof war der Mair-Hof zu Kaming (etwa um 1200). Seine Ländereien reichten von Hochstraß bis vor die Tore von Mittergars. Später kamen Fortelschuster (Forellhof von Kaming), Spitzöd, Haiden, Hochstraß, Gasthof Stecher (früher Stöcher), die Staustufe mit Innwerksiedlung (1935-38) hinzu. Auch an der heutigen Industriestraße wurden um 1925 die ersten Wohnhäuser erstellt. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg begann der eigentliche Siedlungsbau in dieser Gegend. Gars Bahnhof hat sich zwischenzeitlich nach dem Ort Gars am Inn zum zweitgrößten Siedlungsgebiet in der Marktgemeinde gemausert. Der sehr beliebte Inntalradweg von Kufstein nach Passau führt direkt durch Gars Bahnhof.

 

 

 


Öffnungszeiten:

 

Geschäftsstelle in Gars:

Montag - Freitag:

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag:

13:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Aussenstelle Unterreit:

Montag - Freitag:

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag: geschlossen



 

Online-Bürgerbüro

 

 

Informationen

für Glasfaser in Unterreit




Gemeinde Gars am Inn - Hauptstraße 3 - 83536 Gars am Inn | Telefonnummer: +49 (0) 8073 / 9185 - 0 | info(at)gars.de | info(at)gars.de-mail.de