Markt Gars a. Inn
Markt Gars a. Inn > Allg. Ortsinformationen > Ortsteile > Mittergars

Mittergars war Salzburger Hofmark und Propstei. Erzbischof Konrad I. schenkte es zwischen 1132 und 1137 als Mühle zu 'Mitterngarze' dem Kloster Au. Erst nach 1802 ging der Ort auf das weltliche Kurfürstentum Salzburg über und wurde schließlich 1809 dem bayerischen Staat eingegliedert.

 

 

 

 

Mittergars

(für weitere Informationen auf das Bild klicken)


Öffnungszeiten:

 

Geschäftsstelle in Gars:

Montag - Dienstag - Freitag:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch:

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr

13:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Aussenstelle Unterreit:

Montag - Dienstag - Freitag:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch:

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag: geschlossen



 

Online-Bürgerbüro

 

 

Informationen

für Glasfaser in Unterreit




Verwaltungsgemeinschaft Gars am Inn - Hauptstraße 3 - 83536 Gars am Inn | Telefonnummer: +49 (0) 8073 / 9185 - 0 | info(at)gars.de | info(at)gars.de-mail.de