Markt Gars a. Inn
Markt Gars a. Inn > Partnergemeinden > Azay le Ferron > Fahrt nach Azay 2014

 

Unvergessliche Fahrt nach Frankreich

im Sommer 2014

 

 

Vom 04. bis 10.09.2014 unternahmen viele Garser eine Reise nach Frankreich und zur Partnergemeinde Azay le Ferron. Der Aufenthalt dort gestaltete sich unvergesslich, und man lud die Franzosen auch gleich zur Feier des 30jährigen Jubiläums der Partnerschaft im Jahre 2016 offiziell nach Gars ein.

 

Bürgermeister Norbert Strahllechner und seine Kollegin Maire Martine Prault freuten sich über die lebendige und herzliche Partnerschaft, beide Gemeinden seien fest miteinander verbunden. Auch viele junge Franzosen und Bayern genossen den Aufenthalt. Besonders begeistert waren die Franzosen über die engagierten jungen Musiker der mit dem Volksmusikpreis „Wasserburger Löwe“ ausgezeichneten „Hoizschupfa-Musi“, die bayerische Musikkultur sowohl im Festsaal von Azay als auch beim PiqueNique im Erholungsgebiet „La Bellebouche“ überzeugend präsentierte und damit auch viele neugierige Blicke von Ausflüglern an diesem sehr großen See der Region auf sich zog. Man traf sich während der Tage in Azay unter anderem auch bei einer Heiligen Messe in der romanischen Kirche sowie bei einem Festabend, und es war Gelegenheit zu einem Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkrieges mit Kranzniederlegung.

 

Die Reise fand mit zwei Zwischenübernachtungen auf der Hin- und Rückfahrt statt. Am ersten Tag erreichte man Versailles. Am nächsten Morgen stand dann ein Besuch auf dem berühmten Anwesen des impressionistischen Malers Claude Monet mit Atelier, Haus und einem traumhaft angelegten Garten im nordwestlich von Paris gelegenen Giverny auf dem Programm. Von Azay aus unternahm man Ausflüge nach Cheverny südöstlich von Blois zu einem wunderschönen Loire-Schloss, besichtigte außerdem eine Orchideen-Gärtnerei, einen Weinkeller und den großen Wildpark „La Haute Touche“. Auf der Rückfahrt übernachtete man in Reims und besuchte dort auch die berühmte Kathedrale. Weitere Stationen waren die Champagne mit dem Zentrum Epernay sowie Verdun und seine Erinnerungsstätten an den ersten Weltkrieg. Einige Fotos zur Reise zeigen wir unten.                                                                                                                                                                                        Eberhard Basler

 


Öffnungszeiten:

 

Geschäftsstelle in Gars:

Montag - Dienstag - Freitag:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch:

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr

13:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Aussenstelle Unterreit:

Montag - Dienstag - Freitag:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch:

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag: geschlossen



 

Online-Bürgerbüro

 

 

Informationen

für Glasfaser in Unterreit




Verwaltungsgemeinschaft Gars am Inn - Hauptstraße 3 - 83536 Gars am Inn | Telefonnummer: +49 (0) 8073 / 9185 - 0 | info(at)gars.de | info(at)gars.de-mail.de