Markt Gars a. Inn
Markt Gars a. Inn > Sport, Freizeit, Tourismus > Tourismus > 

Urlaub in und um Gars

 

 

Die Marktgemeinde Gars am Inn ist ein zentral gelegener Urlaubsort am Inn. Dieser Fluß beinflusste seit Jahrtausenden das jetzige Aussehen und die jetzige Lage der Gemeinden am Inn. Hier ist Gars inmitten eines schön angelegten Radwanderweges am Inn.

 

 

Radwanderweg am Inn
Die idyllische Lage von Gars und den Gemeinden am Inn lädt geradezu ein, mit dem Rad durch die Inn-Landschaft zu fahren. Feld- und Wiesenwege durchstreifen das ganze Innland. Auf den gut beschilderten Radwegen 'er - fährt' man die ganze Inn-Salzach - Region.

Hier erleben Sie die herrliche und gewaltige Natur. In Jahrtausenden bahnte sich das Schmelzwasser aus den Gletscher-Alpen den kurvigen Weg quer durch Oberbayern. Das Resultat sind die herrlichen Inntäler, die man auf dem Radwanderweg bewundern darf.

 

Am Inn finden Sie immer wieder kleine Seen oder Altwasser, die aus dem Wasserlauf des 'grünen Inn' entstanden sind.

Jeder, der sich in Gars aufhält, bewundert die herrliche Natur, die frischen Wiesen und Wälder. Hier kann man sich entspannen oder auch aufregenden Urlaub erleben.

Herrlich passend zum Radwanderweg gibt es in Gars viele Möglichkeiten der Übernachtung. Die zahlreichen Gaststätten bieten Unterkunft. Ebenso gibt es in Gars die Möglichkeit des 'Urlaub auf dem Bauernhof'.

 

 

Urlaub auf dem Bauernhof
Ein echtes Erlebnis für die ganze Familie. In einer familiären Atmosphäre erfahren Sie Persönlichkeit und Freundschaft. Für die ganze Familie ist es etwas besonderes, die Arbeit der Bauern-Familien zu bewundern. Die Arbeit auf einem Bauernhof zu beobachten, auf Wunsch selbst mitzuhelfen, Kühe, Pferde, Schafe und alle anderen Tiere zu erleben, anfassen zu dürfen oder damit zu spielen, ist für jedes Kind ein Erlebnis. Und das alles in einer herrlichen Landschaft. Nehmen Sie Abstand von dem unpersönlichen und von Touristen überfluteten Urlaubsorten und besuchen Sie unsere Marktgemeinde Gars, um einen besonderen Urlaub nie zu vergessen.

Fragen Sie im Gemeindeamt nach, dort erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten des Urlaubs auf dem Bauernhof.

 

 

Sehenswürdigkeiten in Gars
Ein Besuch des Klosters in Gars mit der wunderschönen Pfarrkirche ist ein Muß, wenn man in Gars ist. Die weiteren zahlreichen Kapellen und Kirchen in Gars oder z.B. des Klosters im Ortsteil Au am Inn sind herrliche Bauten, die man bewundern wird. Ein wunderschöner Marktplatz oder ein Besuch des Biergartens im Klosterhof in Au am Inn machen die besondere Atmosphäre von Gars am Inn aus.

 

 

Ausflüge
Die Gemeinde Gars liegt zentral inmitten vieler Touristen-Regionen. Am wunderschönen Chiemsee die Schlösser und Klöster besichtigen oder einfach zu baden, den weltbekannten Wallfahrtsort Altötting besuchen, im Erlebnispark Badria in Wasserburg am Inn einen aufregenden Tag verbringen. Zahlreiche Museen besuchen und die Entstehung der Innlandschaft verstehen lernen und die Kultur zu erleben. Ebenso können Sie auch in die Alpen fahren und die Berge bewandern. Alles das können Sie mit einer kurzen Autofahrt oder einer Fahrt mit der Bahn leicht erleben.

 

 


 

 

Mehr Informationen

über die Urlaubsregion

"InnSalzach" erhalten

Sie durch einen Klick

auf das nebenstehende Symbol

 


Öffnungszeiten:

 

Geschäftsstelle in Gars:

Montag - Freitag:

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag:

13:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Aussenstelle Unterreit:

Montag - Freitag:

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag: geschlossen



 

Online-Bürgerbüro

 

 

Informationen

für Glasfaser in Unterreit




Gemeinde Gars am Inn - Hauptstraße 3 - 83536 Gars am Inn | Telefonnummer: +49 (0) 8073 / 9185 - 0 | info@gars.de