Beteiligung an der U18 Wahl

Die U18 Wahl stellt ein Format zur politischen Bildung dar und wird auf Landesebene vom Bayerischen Jugendring organisiert und begleitet. Junge (noch nicht wahlberechtigte) Menschen sollen durch dieses Format, Erfahrungen in der politischen Bildung und mit demokra-tischen Prozessen bekommen. Zudem soll ihnen die Möglichkeit gegeben werden, ihre Bedürfnisse im Sinne einer Interessensvertretung sichtbar zu machen.

Um ein möglichst repräsentatives Ergebnis für unseren Landkreis Mühldorf a. Inn zu erreichen und um möglichst vielen / allen Jugendlichen im Landkreis die Möglichkeit an der Beteiligung der U18 Wahl zu geben, haben sich die Bürgermeister des Marktes Gars a.Inn und der Gemeinde Unterreit zusammen mit ihren Jugendreferenten entschieden, sich mit ihren Kommunen an der U18 Wahl zu beteiligen.

Der Kreisjugendring hat für unseren Landkreis die Regionalkoordinationsstelle für die U18 Wahl übernommen. Das heißt, der Kreisju-gendring übernimmt die Verteilung der Wahlurnen und macht unterschiedliche politische, parteineutrale Bildungsangebote rund um die Wahl. Er stellt zudem die Wahlurnen auf, zählt die Ergebnisse der Wahl aus und gibt diese an den BJR weiter.

In der Zeit vom 06.09. – 10.09.2021 werden allen jungen Menschen im Alter von 12 – 18 (Stichtag 17.09.2021) in unseren Gemeinden Wahlunterlagen zugesandt. Vom 13.09. – 17.09.2021 haben alle Jugendlichen die Möglichkeit, die Wahlunterlagen in den Rathäusern Gars und Unterreit (evtl. auch in der Schule) abzugeben. Hierfür sind Wahlurnen bereitgestellt.

Wir würden uns über eine rege Beteiligung unserer jungen Gemeindebürger*innen an der U18 Wahl sehr freuen.