Rathaus geschlossen

Die wichtigste Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Vermeidung von Sozialkontakten. Bürgermeister des Marktes Gars a. Inn Robert Otter und Bürgermeister der Gemeinde Unterreit Christian Seidl haben sich deshalb dazu entschlossen, das Rathaus in Gars a. Inn und in Unterreit für den allgemeinen Publikumsverkehr voraussichtlich bis zum 31. Januar 2021 zu schließen. „Dies tun wir zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger, um die Verbreitung des Corona-Virus so gut wie möglich einzudämmen“ so die Bürgermeister. Die Bürger/innen haben die Möglichkeit, sich vormittags von 08.00 – 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 08073/9185-0 oder der E-Mail-Adresse info@gars.de mit ihren Anliegen an die Verwaltung zu wenden. Ist ein persönlicher Kontakt unverzichtbar, kann auf diesem Weg auch eine Terminvereinbarung erfolgen.