Steuern, Gebühren und Beiträge

Während die Haushalte von Bund und Ländern überwiegend “Steuerhaushalte” sind, machen die Steuereinnahmen der Kommunen nur rund ein Drittel aus, Gebühren und Beiträge erbringen etwa ein Viertel der Einnahmen.

Der Markt Gars a. Inn erhebt Abgaben auf Grund von Gesetzen.

Gewerbesteuer:
Hebesatz: 345 v. H

Grundsteuer A:
Hebesatz: 350 v. H

Grundsteuer B:
Hebesatz: 350 v. H

Abwasserabgabe:
17,90 € pro Person

Kanalgebühren:
Grundgebühr (monatlich): 5,00 €
für Schmutzwasser: 1,75 €/m³
für Schmutz- und Regenwasser: 1,87 €/m³

Hundesteuer:
1. Hund –> 40,00 €
2. Hund –> 80,00 €
3. Hund und weitere –> 100,00 €

Kampfhunde:
1. Hund –> 400,00 €
2. Hund –> 800,00 €
3. Hund und weitere –> 1.000,00 €